Willkommen zum ASSITEJ International Meeting!

 

Die ASSITEJ ist stolz, Sie zum zweiten ASSITEJ International Meeting unter dem Motto FACING THE ARTIST in Linz und Österreich zu begrüßen. 

Im Kern dreht sich die Vision der ASSITEJ seit ihrem Bestehen um die künstlerische Arbeit ihrer Mitglieder. Die Anliegen der ASSITEJ sind sowohl die Auseinandersetzung mit zeitgenössischen Tendenzen und die Förderung von NachwuchskünstlerInnen als auch internationale Kooperationen, das gegenseitige Lernen voneinander und der Dialog zwischen professionellen Theaterschaffenden, der es den KünstlerInnen erlaubt, ihre Arbeit zu hinterfragen und neue künstlerische Strategien zu entwickeln. 

"Raumschiff Erde" / toxic dreams (AT) & DSCHUNGEL WIEN (AT)/ (c) TimTom

„Raumschiff Erde“ / toxic dreams (AT) & DSCHUNGEL WIEN (AT) / (c) TimTom

Dieser Fokus auf die künstlerische Praxis bringt neue Impulse hervor und hebt unsere Arbeit auf ein immer neues künstlerisches Niveau. Darüber hinaus werden Fragen nach Qualität und Kontext, nach kulturellen Identitäten, nach künstlerischen Formen und Zielsetzungen aufgeworfen und der Blick darauf gerichtet, wer unser Gegenüber ist und wie wir mit ihm kommunizieren.

Wir bedanken uns beim Internationalen Theaterfestival SCHÄXPIR sowie dem Land Oberösterreich und dem Außenministerium für ihre Unterstützung und laden alle Künstler und Künstlerinnen ein, sich in den zahlreichen Veranstaltungen des Meetings auf vielfältige Art und Weise zu begegnen! Wir freuen uns auf 8 Tage voller spannender Auseinandersetzungen rund um die künstlerischen Perspektiven mit Blick auf darstellende Kunst für junges Publikum!

Thoma Hardie klein