ITYARN

 

Praxis & Theorie Hand in Hand

Im Rahmen des Forschungsnetzwerks ITYARN diskutieren internationale WissenschaftlerInnen drei Tage lang über aktuelle Entwicklungen im Bereich des Theaters für junges Publikum.

In Kooperation mit: International Theatre for Young Audiences Research Network (ITYARN)

So 23. Juni / Presseclub C/D

15:30 Uhr New Developments in TYA: Tradition vs. Innovatio
Tulin Saglam Professorin Universtät Ankara (TR)
Maria Nikolskaya (RS)
Nora Lía Sarmoni & Jorge Dubatti Professoren Universität Buenos Aires (AR)

(5) vogerl 1 Kopie_kleinHier gelangen Sie zu den SCHÄXPIR-Vorstellungen an diesem Tag.
 

Di 25. Juni / Presseclub C/D

13:30 Uhr What is Excellence? Cultural Notions of Exellence 
Manon van de Water Professorin Universität Wisconsin-Madison (US)
Yvette Hardie Präsidentin ASSITEJ (SA)
Patric Blaser Dozent Universität Wien (AT)

(5) vogerl 1 Kopie_kleinHier gelangen Sie zu den SCHÄXPIR-Vorstellungen an diesem Tag.
 

Mi 26. Juni / Presseclub C/D

13:30 Uhr Autonomy of the Arts: Who Has the Power? 
Young Ai Choi Dekanin Nationale Universität der Künste Seoul (KR)
Prof. Wolfgang Schneider Professor Universität Hildesheim (DE)
Franz Huber & Verena Koch-Huber Dozenten Anton Bruckner Privat Universität (AT)

(5) vogerl 1 Kopie_kleinHier gelangen Sie zu den SCHÄXPIR-Vorstellungen an diesem Tag.