TABU WORKSHOP

 

Alles erlaubt im Theater für junges Publikum?

Was sind Tabus im Theater für Kinder und Jugendliche? Schrecken wir vor ihnen zurück? Wenn wir fragen, was wir nicht tun würden, beschäftigen wir uns auch mit unseren eigenen Beschränkungen, die – geleitet von KünstlerInnen aus vier Kontinenten – im Workshop erkundet werden. 

Teilnahme: Es handelt sich um einen geschlossenen Workshop. Die TeilnehmerInnen werden im Vorfeld ausgewählt. Sind Sie interessiert an der Teilnahme, dann lesen Sie bitte die offizielle Ausschreibung. Die Deadline wurde bis zum 1. Juni ausgeweitet.

Seit 2008 befasst sich eine Reihe von internationalen Workshops mit dem Themenkreis von Tabus im Kontext der darstellenden Kunst für junges Publikum.  Die praxisorientierten Workshops richten sich an Fachleute (u.a. aber nicht ausschließlich: KünstlerInnen, TheaterpädagoInnen und VermittlerInnen) und bieten die Möglichkeit sich intensiv mit KollegInnen auseinanderzusetzen.

Geleitet wird der Workshop von 7 KünstlerInnen aus 4 Kontinenten, die von Erfahrungen und Beobachtungen Tabus in ihrer Heimat ausgehend, in das  Thema einführen. Danach haben die TeilnehmerInnen die Möglichkeit die Thematik in praktischen Übungen mit KollegInnen aus der ganzen Welt zu vertiefen.

Welche Tabus existieren im Kontext der darstellenden Kunst für junges Publikum in den verschiedenen Kulturkreisen auf der Erde? Wagen wir KünstlerInnen es, uns mit den schwierigsten und vielleicht wichtigsten Themen auf und Abseits der Bühne auseinanderzusetzen? Oder wenden wir uns ab – auch aufgrund unserer eigenen Beschränkungen?

Wenn wir danach fragen, was wir nicht tun würden innerhalb unserer Arbeit, konfrontieren wir uns auch mit uns selbst, unseren Ängsten, unseren eigenen Tabus, die im Rahmen des Workshops kreativ thematisiert werden.

Di 25. Juni / Presseclub A/B

14:00 Uhr Workshop 1. Tag

Workshop Leitung: Etoundi Zeyang (CR), María Inés Falconi (AR), Asaya Fujita (JP), Kenjiro Otani (JP), Tuomo Railo (FI), Gabriel Macció Pastorini (UY), Vigdís Jakobsdóttir (IS)

(5) vogerl 1 Kopie_kleinHier gelangen Sie zu den SCHÄXPIR-Aufführungen an diesem Tag.

Mi 26. Juni / Presseclub A/B

14:00 Uhr Workshop 2. Tag

Workshop Leitung: Etoundi Zeyang (CR), María Inés Falconi (AR), Asaya Fujita (JP), Kenjiro Otani (JP), Tuomo Railo (FI), Gabriel Macció Pastorini (UY), Vigdís Jakobsdóttir (IS)

(5) vogerl 1 Kopie_kleinHier gelangen Sie zu den SCHÄXPIR-Aufführungen an diesem Tag.